Aktualisierung des Tradingjournals (4. KW 2018)

Hal­lo Leute,
es ist an der Zeit, das Trad­ingjour­nal zu aktu­al­isieren. Der Jan­u­ar ist fast zu Ende und dieser Monat ver­lief ziem­lich unspek­takulär. Aus diesem Grund werde ich es kurz machen.

Derzeit liegen wir mit einem kleinen Minus in den Büch­ern und der Jan­u­ar wird wohl auch mit einem Minus abgeschlossen wer­den. Doch vor uns liegen noch 11 weit­ere Monate und an dieser Stelle sollte man die Ner­ven behal­ten. Denn von allen bish­eri­gen Trades wurde ger­ade mal eine Posi­tion geschlossen, die zufäl­lig einen Ver­lust einge­fahren hat.

Irgend­wie erin­nert es mich ger­ade an eine Sai­son aus der Bun­desli­ga Anfang der 2000er. Als die dama­lige Spiel­sai­son begann, ver­loren die Bay­ern damals gle­ich beim ersten oder zweigen Spiel und standen in der Tabelle auf einem der Abstiegsplätze. Ein Reporter fragte Oliv­er Kahn nach sein­er Mei­n­ung dazu und Oliv­er antortete ent­nervt: “Ich habe jet­zt keine Lust, darüber zu disku­tieren. Die Sai­son hat ger­ade erst ange­fan­gen, also bitte…” Aus diesem Grund sollte man diese kleine “Uneben­heit” lediglich als einen Stolper­stein auf dem Weg zum Ziel betra­cht­en und nach neuen Chan­cen Auss­chau hal­ten.

Die anderen offe­nen Posi­tio­nen entwick­eln sich momen­tan pos­i­tiv und so wird der Feb­ru­ar, sofern alles nach Plan läuft, den Ver­lust lock­er aus­gle­ichen.

Ich wün­sche euch allen weit­er­hin viel Erfolg an den Börsen und wir wer­den das Trad­ingjor­nal 2018 in 14 Tagen erneut eröff­nen.


Wer­bung

Falls Ihr daran inter­essiert seid, mehr über den Option­shan­del und dem dauer­haften Einkom­men an der Börse zu erfahren, dann kann ich allen Ein­steigern das Buch von Jens Rabe “Option­sstrate­gien für die Prax­is”* empfehlen. Das ganze kön­nt Ihr mit einem sehr guten Coach Mar­tin Hlouschek abrun­den. Die Kosten für die Aus­bil­dung hal­ten sich mit 80,- EUR monatl. in Gren­zen und sind jeden Euro wert.


*Affil­i­ate Link
Beim Klick auf einen Affil­i­ate Link entste­hen für euch keine Extrakosten. Beim Kauf eines Pro­duk­tes nach dem Klick auf einen der Affil­i­ate Links wird das Pro­dukt zudem keinen Cent teur­er. Stattdessen erhalte ich von dem Anbi­eter eine kleine Pro­vi­sion, welche in den Erhalt dieses Blogs rein­vestiert wird.

Teilt diesen Beitrag, wenn er euch gefall­en hat.
Dieser Beitrag wurde unter Trades abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.